Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. November 2014 | Lob und Preis

Sanjuana Martinez ist Journalistin des Jahres 2014

Reporter ohne Grenzen (ROG) hat die mexika­nische Reporterin Sanjuana Martinez als Journa­listin des Jahres 2014 ausgezeichnet. „Trotz Drangsalierungen und Todesdrohungen lässt sich Martinez nicht davon abbringen, Themen wie den sexuellen Missbrauch von Frauen und Kindern oder Details über den illegalen Drogenhandel in Mexiko ans Licht zu bringen“, sagte ROG-Ge­schäftsführer Christian Mihr in Berlin. „Sie ist bei­spielhaft für all jene Journalisten, die sich trotz massiver Repressionen nicht einschüchtern las­sen.“ Als Medium des Jahres würdigte ROG die Tageszeitung „Frontpage Africa“ aus Liberia. Der 32-Jährige „Informationsaktivist“ Raef Badawi aus Saudi-Arabien wurde als Netizen des Jahres aus­gezeichnet.

zurück