Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. September 2007 | Namen und Nachrichten

Sächsische Zeitung baut Online-Angebot aus

Die „Sächsische Zeitung“ investiert in neue Online-Formate: Mit SZ-Immo.de hat das Dresdner Druck- und Verlagshaus den Immobilienmarkt auf SZ-Online.de als eigene Marke gelauncht. Das Anzeigenteam wurde hierfür laut dem verantwortlichen Geschäftsführer Thomas Schultz-Homberg umstrukturiert: Print- und Online-Anzeigen werden jetzt von einem gemeinsamen Team verkauft. Beworben wird die neue Website online und offline, hauptsächlich in verlagseigenen Produkten. Das Medienunternehmen plant, auch den Automobilmarktplatz von SZ-Online auf eine eigene Seite zu heben (SZ-Motor.de) sowie einen Partner-Treffpunkt (SZ-Treffe.de) zu launchen.

Quelle: Kontakter

zurück