Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

02. März 2006 | Digitales

Saarland will Internetnutzung stärken

Die Kampagne „Onlinerland Saar“ soll mit Lan­deshilfe weitere zwei Jahre fortgeführt werden. Sie war im August 2005 von der Landesmedien­anstalt Saarland (LMS) und dem Mediennetzwerk SaarLorLux (MNS), dem auch die „Saarbrücker Zeitung“ angehört, ins Leben gerufen worden. Mit dem Projekt sollen insbesondere bei der Internet­nutzung bisher abseits stehende Bevölkerungs­gruppen an das Medium herangeführt werden wie Senioren, Frauen, die Landbevölkerung, (ange­hende) Auszubildende oder Arbeitssuchende. Die Kampagne wird vom Ministerium für Wirtschaft und Arbeit des Saarlands gefördert und steht unter der Schirmherrschaft von Ministerpräsident Peter Müller.

zurück