Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. September 2003 | Digitales

„Saarbrücker Zeitung“ mit neuer Software

Die Unternehmensgruppe Saarbrücker Zeitung, zu der auch die „Lausitzer Rundschau“ und der „Trierische Volksfreund“ gehören, setzt künftig die multimediale Veranstaltungsdatenbank LEO-Event des Softwareunternehmens Leomedia aus Leonberg ein. LEO-Event ermöglicht die konzernweite Nutzung von Daten durch einen zentral verwalteten Datenpool. Wie Leomedia mitteilt, managen mittlerweile rund 25 europäische Zeitungshäuser ihre Veranstaltungsdaten mit LEO-Event. Kontakt: Leomedia, Telefon 07152/92590, E-Mail info@leomedia.org.

 

Internet: www.leomedia.org

zurück