Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Oktober 2007 | Digitales

„Saarbrücker Zeitung“ mit neuem Internetauftritt

Die „Saarbrücker Zeitung“ (SZ) hat am 17. September 2007 ihr neues Online-Portal gestar­tet. Unter www.saarbruecker-zeitung.de finden die Leser Angebote für Familien, Vereine, Frei­zeit, Gastronomie. Die Nutzer des Online-Portals sollen zugleich Partner der Redaktion werden. Meinung und Themen-Input sind unter anderem in Kommentaren und Leser-Blogs gefragt. „Wer eine erfolgreiche und lebendige Zeitung machen will, muss im ständigen Austausch mit seinem Leser sein“, sagt dazu Inga Scholz, Verlagsleite­rin der „Saarbrücker Zeitung“. Das Internet nehme hierbei eine Schlüsselrolle in der Verlags­strategie ein. Neue Wege geht die „Saarbrücker Zeitung“ auch bei der Präsentation der Nachrich­ten: Lokale Nachrichten werden im neuen Ange­bot „geokodiert“ dargestellt, das heißt, sie er­scheinen auf einer interaktiven Nachrichtenkarte – samt Straßennamen und Satellitenbild. Eine weitere Vernetzung zwischen Print- und Online-Angebot soll die tägliche Internetseite in der ge­druckten Ausgabe gewährleisten: „Neben Ser­vice-Beiträgen zu allgemeinen Themen rund ums Internet werden eigene Online-Angebote und –Aktionen im Mittelpunkt stehen“, heißt es dazu von Peter Stefan Herbst, dem Chefredakteur der „SZ“.

zurück