Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Oktober 1998 | Marketing

"Saarbrücker Zeitung" mit Branchenreport zum Kfz-Markt

Die "Saarbrücker Zeitung" und der "Pfälzische Merkur" haben für ihre Anzeigenkunden aus dem Kfz-Bereich ein Branchenreport zum Automarkt im Saarland und dem angrenzenden Raum Zweibrücken vorgelegt. Die "Automarkt-Studie '98" ermittelt "Basispotentiale im PKW-Markt", Marktentwicklung und Markenpräferenzen sowie Verhaltensweisen beim Autokauf im Saarland und Zweibrücken. Für die Studie wurden mehr als 900 Personen zu 20 Automarken und über 40 Autohäusern befragt. Die Studie sei so konzipiert, "daß durch Einzelauswertungen individuelle Betrachtungsweisen für eine Vielzahl von Autohäusern und Marken möglich sind". Ein weiterer Teil der Untersuchung macht durch medienspezifische Aussagen das Informationsverhalten und die Anzeigenbeachtung im Zusammenhang mit dem Autokauf transparent. Die gemeinsam mit dem Marktforschungsinstitut BIK Aschpurwis + Behrens in Hamburg erstellte Studie kann unentgeltlich bezogen werden über:

Saarbrücker Zeitung,
Markt und Media-Service,
66103 Saarbrükken,
Tel.: 0681/5023212,
Fax: 0681/5023209.

zurück