Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. Februar 2004 | Namen und Nachrichten

RZP sucht Partner für Olympiade

RZP, die Arbeitsgemeinschaft von mittlerweile zwölf deutschen Regionalzeitungen, sucht noch Partnerzeitungen für die Berichterstattung bei den Olympischen Sommerspielen im August in Athen. Die unter anderem von der „Freien Presse“ in Chemnitz, den „Westfälischen Nachrichten“ in Münster und der „Südwest Presse“ in Ulm gegründete Arbeitsgemeinschaft tauscht seit drei Jahren über ein Internetportal Artikel mit exklusiven regionalen Inhalten aus (lesen Sie dazu auch „BDZV Intern“ Nr. 2/2004 vom 22. Januar 2004). Im laufenden Jahr will die Arbeitsgemeinschaft unter anderem von zwei Sportgroßereignissen berichten, nämlich der Fußball-Europameisterschaft im Juni in Portugal und von den Olympischen Sommerspielen im August in Griechenland. Nach Portugal wird RZP vier Reporter und einen Fotografen entsenden; in Athen sollen es sogar sieben Redakteure und ein Fotograf sein. Wie RZP mitteilt, steht das Material über den RZP-Kreis hinaus auch anderen interessierten Zeitungen zur Verfügung. Das Pauschalhonorar beträgt für die Fußball-Europameisterschaft in Portugal 1.500 Euro und für die Olympischen Sommerspiele in Griechenland 2.500 Euro.

 

Internet: www.ameco-server.de/

zurück