Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. November 2003 | Ausland

Russische Journalistin ausgezeichnet

Die russische Journalistin Anna Politkovskaja ist am 16. Oktober 2003 mit der Hermann-Kesten-Medaille in Darmstadt ausgezeichnet worden. Der mit 10.200 Euro dotierte Preis wurde Politkovskaja vom deutschen PEN-Zentrum und dem Land Hessen für ihre kritischen Reportagen über den Tschetschenienkrieg verliehen. Der Leiter des ZDF-Studios Moskau, Dirk Sager, würdige in seiner Laudatio den Mut der Journalistin, die trotz Anfeindung und Verfolgung aus Tschetschenien berichte.

zurück