Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. März 2000 | Veranstaltungen

Rundum-sorglos-Paket für Reise zum WAN-Kongress in Rio

Ein besonderes Angebot für alle deutschen Teilnehmer am 53. Weltkongress der Zeitungen, der vom 11. bis zum 14. Juni 2000 in Rio de Janeiro stattfindet, gibt es von Seeland Tours: Der Kölner Reiseveranstalter, der 1999 bereits die Informationstour für deutsche Zeitungsverleger durch US-amerikanische Verlage organisierte, offeriert zwei "Rundum-sorglos-Pakete" nach Brasilien. In der "Kurzversion" ermöglicht das Angebot den Teilnehmern den Kongressbesuch sowie zwei weitere Tage Aufenthalt in Rio. Zum Reiseumfang gehören der Hinflug nach Rio am 10. Juni mit Varig ab Frankfurt/Main sowie der Rückflug von Rio am 16. Juni, ferner die Zubringer- und Heimflüge nach/ab Frankfurt von allen innerdeutschen Flughäfen mit Lufthansa; Airport-Hotel-Airport Bustransfer mit Gepäckbeförderung; sechs Übernachtungen mit Frühstück im 4 Sterne-Hotel Praia Ipanema (an der Ipanema Beach); täglicher Hin- und Rück-Busshuttle zum Kongresshotel Intercontinental; deutschsprachige Begleitung bei den Transfers zum Hotel/Airport; außerdem zwei individuelle Stadtrundfahrten mit deutschsprachigem Reiseführer innerhalb Rios, die unter anderem auf den Zuckerhut und auf den Rio Corcovado führen. Die Kosten (ohne die Kongressgebühr) betragen 3.780 Mark zuzüglich circa 90 Mark Steuern.

Wer die Gelegenheit nutzen möchte, noch mehr von Land und Leuten zu sehen, kann als Variante auch eine achttägige Anschlussreise unternehmen: Hier folgen auf die bereits genannten Programmpunkte vom 17. Juni bis zum 24. Juni unter anderem ein Flug nach Manaus mit Bus-/Boottransfer ins Amazonasgebiet; zwei Tage später geht es nach Brasilia; tags darauf führt die Brasilien-Rundreise an den Ozean nach Salvador de Bahia; die Reise endet in Foz de Iguacu mit einem Besuch im Nationalpark und einer Wanderung zu den berühmten Wasserfällen von Iguacu. Kongress-Besuch, Rio-Aufenthalt und Basilien-Rundreise zusammen kosten rund 7.030 Mark zuzüglich 140 Mark brasilianische Flugsteuern (der Teilnehmerbeitrag für den WAN-Kongress ist nicht enthalten). Voraussetzung für beide Angebote ist eine Mindest-Teilnehmerzahl von 15 Personen. Ausführliche Informationen über:

Gert Seeland
Seeland Tours GmbH & Co. KG
Köln
Telefon 0221/351363
Fax 0221/396746.

zurück