Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Mai 2000 | Namen und Nachrichten

Rudolf Augstein "Held der Pressefreiheit"

Rudolf Augstein, Herausgeber des Hamburger Magazins "Der Spiegel", ist vom Internationalen Presse-Institut (IPI) in Boston am 3. Mai 2000 als "Held der Pressefreiheit" ausgezeichnet worden. Wie der Verlag dazu mitteilte, ehrte das IPI Augstein anlässlich des internationalen Tages der Pressefreiheit für seine Verdienste um und seinen Kampf für die Pressefreiheit. Augstein sei der einzige Deutsche unter den 50 Verlegern und Journalisten, die das IPI im Rahmen seines 50-jährigen Bestehens als "World Press Freedom Heroes" gewürdigt habe. Augstein habe, begründetet die IPI-Jury ihre Wahl, den investigativen Journalismus in Deutschland eingeführt und die öffentliche Meinung in der Bundesrepublik für mehr als fünf Jahrzehnte geprägt.

zurück