Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

17. Juni 2014 | Namen und Nachrichten

„RP“ startet multimediale Journalistenschule

Themen: Ausbildung, Online

Die Rheinische Post Mediengruppe (RP, Düssel­dorf) startet zum 1. Oktober 2014 ihre mul­timediale Journalistenschule. Bis zu 15 junge Nachwuchskräfte sollen künftig jedes Jahr das klassische Handwerk für Print-, TV- und Radio-Journalismus erlernen. Darüber hinaus werde ein Schwerpunkt auf digitale Medien, innovative Dar­stellungsformen und journalistischen Entwickler­geist gelegt, heißt es. Die Ausbildung dauert 30 Monate und ist unterteilt in Praxisstationen in den Lokal- und Mantelredaktionen der Rheinische Post Mediengruppe, theoretische Workshops und Lehrgänge sowie mehrwöchige Praktika in loka­len und nationalen Partnerunternehmen (beispiels­weise Antenne Düsseldorf, center.tv, WDR, Bild und Spiegel). Besonderes Augenmerk möchte die Journalistenschule auf die regionale Kompetenz der künftigen Journalisten richten.

zurück