Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

03. September 2007 | Digitales

„RP Online“ mit interaktivem Crossmedia-Format

Die Nutzer von RP Online, dem Online-Dienst der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf, können ab sofort Prominente interviewen: In dem neu ge­schaffenen Interaktiv-Format „Zehn Fragen an …“ stellt die Redaktion regelmäßig eine Persönlich­keit aus Politik, Wirtschaft, Sport oder Showge­schäft vor. Über eine Eingabemaske können die Nutzer ihre Fragen stellen. Die zehn spannend­sten leitet die Redaktion an den Prominenten weiter. Das Interview wird anschließend cross­medial auf RP Online und in der „Rheinischen Post“ veröffentlicht. Zum Start des neuen For­mats stellt sich, wie RP Online mitteilt, der Sport­direktor von Borussia Mönchengladbach, Chris­tian Ziege, den „brisanten und persönlichen Fra­gen“. Es folgen Umweltminister Sigmar Gabriel, Smudo von der HipHop-Band „Die Fantastischen Vier“ und Comedy-Star Cordula Stratmann. „Un­sere Nutzer erhalten jetzt die Chance zum Kon­takt mit Menschen, die sie sonst nur aus den Medien kennen“, sagt Chefredakteur Rainer Kur­lemann. Damit werde die Strategie gestärkt, „un­sere Nutzer ernst zu nehmen und sie an den In­halten zu beteiligen“.

zurück