Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. Mai 2008 | Namen und Nachrichten

RP Online lässt Boni sammeln

Unter der Dachmarke RP Premium erweitert die Mediengruppe Rheinische Post ihr Angebot für Abonnenten um einen Shop. Damit soll das Premium-Konzept auch im Netz die Kundenbindung erhöhen. Im PremiumShop haben Abonnenten die Möglichkeit, bei derzeit zwölf Partnern wie Schlecker.de, Zooplus.de, Neckermann.de mit einem durchschnittlichen Rabatt von sechs Prozent einzukaufen. Der Verlag profitiert bei jedem Kauf mit einem Kick-back von etwa zwei Prozent. Die Bonusbeträge werden prozentual als Gutschriften angerechnet, die automatisch von der „Rheinischen Post“ an den Abonnenten ausgezahlt werden, sobald zehn Euro Guthaben angespart sind. Weitere nationale Player haben bereits ihr Interesse bekundet und werden im laufenden Jahr noch zukommen. Das Angebot steht ausschließlich den Abonnenten der „Rheinischen Post“, der „Bergischen Morgenpost“ und der „Solinger Morgenpost“ zur Verfügung. Der Shop wird auf RP-Online sowie in den hauseigenen Print-Titeln beworben.

Quelle: Kontakter

zurück