Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

26. November 2004 | Namen und Nachrichten

Rolf Langenhuisen wechselt zur „NRZ“ in Essen

Rolf M. Langenhuisen wechselt zum 1. Januar 2005 von der „Rheinischen Post“ in Düsseldorf als stellvertretender Chefredakteur zur „Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung“ in Essen. Er folgt Thorsten Scharnhorst, der nach fast vier Jahrzehnten Tätigkeit für das Essener Haus die Altersgrenze erreicht hat. Langenhuisen, bislang Ressortleiter „Report“ bei der „Rheinischen Post“, hatte seine journalistische Laufbahn 1973 als freier Mitarbeiter bei der „Neuen Ruhr/Neuen Rhein Zeitung“ begonnen.

zurück