Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. Juli 2006 | Namen und Nachrichten

Roger Köppel kehrt zur „Weltwoche“ zurück

Roger Köppel, Chefredakteur der Tageszeitung „Die Welt“, kehrt in die Schweiz zurück, um als Verleger und Chefredakteur die „Weltwoche“ zu übernehmen. Köppel war vor seinem Wechsel zu Axel Springer vor zwei Jahren schon einmal Chefredakteur der Zeitung und wird nun auch Mehrheitsaktionär der in Gründung befindlichen Weltwoche Verlags AG. Seine Nachfolge spä­testens zum 1. Januar 2007 tritt Thomas Schmid an, derzeit Ressortleiter Politik der „Frankfurter Algemeinen Sonntagszeitung“. Schmid war im Lauf seiner langen Karriere unter anderem Lektor im Verlag Klaus Wagenbach, schrieb für die „Wochenpost“ und die „Hamburger Morgenpost“, bevor er 1998 als Leiter des Meinungsressort „Forum“ zur Redaktion von „Die Welt“ wechselte. Im September 2000 trat er in das Politikressort der „Frankfurter Algemeinen Zeitung“ ein und wurde im Jahr darauf zum verantwortlichen Re­dakteur für das Ressort Politik der „Frankfurter Algemeinen Sonntagszeitung“ ernannt.

zurück