Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

06. Dezember 2013 | Namen und Nachrichten

Robert von Heusinger leitet DuMont-Redaktionsgemeinschaft

Die Redaktionsgemeinschaft der Mediengruppe M. DuMont Schauberg (MDS) hat mit Robert von Heusinger seit 1. Dezember 2013 einen neuen Chefredakteur. Er folgt auf Brigitte Fehrle, die die Redaktionsgemeinschaft vom Zeitpunkt ihrer Gründung im April 2010 geleitet und sich nun vollständig auf ihre Aufgabe als Chefredakteurin der „Berliner Zeitung“ konzentrieren werde. Nach seinem VWL-Studium begann von Heusinger seine journalistische Karriere bei der „Börsen-Zeitung“ in Frankfurt am Main, es folgten Statio­nen bei „Die Zeit“ (Hamburg) und der „Frankfurter Rundschau“. 2010 wurde er stellvertretender Chefredakteur der DuMont Redaktionsgemein­schaft. Mit der Übernahme seiner neuen Aufgabe verlässt Robert von Heusinger die „Berliner Zei­tung“, der er seit 2011 als stellvertretender Chef­redakteur angehörte. Die DuMont Redaktions­gemeinschaft beliefert nach eigenen Angaben derzeit: „Kölner Stadt-Anzeiger“, „Berliner Zei­tung“, „Mitteldeutsche Zeitung“ sowie „Frankfurter Rundschau“ und bietet seit 2013 ihre Leistungen auch Partnern außerhalb der Mediengruppe M. DuMont Schauberg an.

zurück