Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. November 2015 | Namen und Nachrichten

RND: Marco Fenske Mitglied der Chefredaktion

Marco Fenske ist neues Mitglied der Chefredaktion des Redaktions-Netzwerks Deutschland (RND). Wie die Madsack Mediengruppe mitteilte, bleibt er zudem Sport-Koordinator für die gesamte Mediengruppe und wird auch weiterhin die zentrale Sportredaktion leiten, die überregionale und crossmediale Inhalte für regionale Tageszeitungen erstellt. Neben Marco Fenske ist auch Rüdiger Ditz, Online-Koordinator der Mediengruppe, Mitglied der RND-Chefredaktion.

Marco-Fenske-wird-Mitglied-der-Chefredaktion_large.jpgMarco Fenske war nach einem Volontariat beim „Westfalen-Blatt“ (Bielefeld) Absolvent des ersten Jahrgangs der Axel-Springer-Akademie. Im Anschluss arbeitete er vier Jahre als Redakteur für die Zeitschrift „Sport Bild“, für die er unter anderem als Reporter bei der EM 2008, der WM 2010 und der EM 2012 vor Ort war. Zum 1. Januar 2013 wechselte Fenske als stellvertretender Sportchef zur „Münchner Abendzeitung“. Am 15. Oktober 2014 trat er seine Stelle als Sportchef beim RND an. In seinem Ressort ist er verantwortlich für die Verzahnung der Madsack-Printtitel, die Entwicklung neuer Formate sowie den Ausbau der digitalen und mobilen Angebote.

Zur Pressemitteilung

zurück