Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

15. Oktober 2010 | Digitales

„Rheinische Post“ mit kostenpflichtigem Online-Archiv

Auf www.rp-online.de finden User seit Anfang August 2010 alle Artikel der „Rheinischen Post“ (Düsseldorf) seit 2001 in einem digitalen Zei­tungsarchiv. Die individuelle Recherche nach Artikeln erfolgt mittels einer Volltextsuche. Die Ergebnisse werden chronologisch mit Überschrift, Textauszug und -länge sowie Ressort dargestellt. Der anschließende Download pro Artikel kostet in der Startphase 1,19 Euro. Die Bezahlung erfolgt per Kreditkarte, T-Pay oder Clickandbuy. Zusätz­lich können die Inhalte auf privaten Websites, Blogs und Foren veröffentlicht werden. Die Kos­ten dafür sind abhängig von Reichweite und Nut­zungsdauer und beginnen bei acht Euro für einen Monat pro Artikel.

zurück