Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

05. November 2007 | Namen und Nachrichten

„Rheinische Post“: erst Newsdesk, jetzt Salesdesk

Die „Rheinische Post“ hat nach einem Newsdesk für die Redaktion nun auch einen so genannten Salesdesk für den Vertrieb und den Lesermarkt eingerichtet. Neben den Abteilungsleitern des Lesermarktes sitzen regelmäßig Vertreter der Chefredaktion, der Anzeigenabteilung, der Online-Abteilung und der Geschäftsführung mit am Salesdesk. Sitzungen der Vertriebsabteilungsleiter finden dort täglich um 9.30 Uhr statt. Darüber hinaus soll es viele weitere abteilungsübergreifende Präsentationen und Besprechungen am Salesdesk geben.

zurück