Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. April 2011 | Namen und Nachrichten

„Rhein-Zeitung“ verstärkt Berichterstattung aus Berlin

Die Koblenzer „Rhein-Zeitung“ ist seit 1. April 2011 mit einer eigenen Korrespondentin in Berlin vertreten. Rena Lehmann verstärkt dort als Re­dakteurin die bislang vierköpfige Parlamentsre­daktion der „Rheinischen Post“ (RP, Düsseldorf). „RP“ und „Rhein-Zeitung“ arbeiten seit Ende 2010 bei der Berichterstattung aus der Bundes­hauptstadt zusammen. Lehmann wird in ihrer neuen Tätigkeit somit auch für die Leser der „Rheinischen Post“ berichten. Vor ihrem Wechsel nach Berlin arbeitete die Redakteurin bei der „Rhein-Zeitung“ an unterschiedlichen Positionen im Lokalen und im Mantel.

zurück