Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

23. Dezember 2013 | Digitales

„Rhein-Zeitung“ mit kostenpflichtigen Online-Dossiers

Die „Rhein-Zeitung“ (Koblenz) geht neue Wege bei der Vermarktung von Nachrichten, Reporta­gen und Informationen: Am 7. Dezember 2013 erschien das Blatt mit einem vierseitigen Hinter­grundbericht über den Koblenzer Großgastronom Kenan Tayhus. Verlängert wurde der Beitrag durch ein um Grafiken, Fotostrecken, eine inter­aktive Zeitleiste und PDF-Dokumente aus der Recherche angereichertes Online-Dossier, das Nicht-Abonnenten zum Preis von 2,90 Euro auf www.Rhein-Zeitung.de herunterladen können. Die Bezahlung erfolgt per Handyrechnung oder Paypal. Die neuen Online-Dossiers sind nach Verlagsangaben die zweite Ausbaustufe der Di­gitalexpansion, zu der auch die Einführung des Paid-Content-Modells Anfang November dieses Jahres gehörte.

zurück