Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Mai 2009 | Namen und Nachrichten

Rhein Main Presse-Titel im neuen Layout

Die Tageszeitungen der Rhein Main Presse (Mainz) erscheinen seit dem 25. April 2009 im neuen Layout. „Unser Umfeld verändert sich, die Welt um uns herum dreht sich weiter, und des­halb müssen und wollen wir uns diesen Verände­rungen anpassen“, heißt es dazu von Hans Georg Schnücker, Sprecher der Geschäftsfüh­rung der Verlagsgruppe Rhein Main. Neu ist bei­spielsweise der Titelkopf für „Allgemeine Zeitung“, „Wiesbadener Kurier“, „Wiesbadener Tageblatt“, „Main-Spitze“, „Wormser Zeitung“, „Bürstädter Zeitung“ und „Lampertheimer Zeitung“. Die Hausfarbe Blau wurde dunkler, ferner verweisen hier kurze Texte und Bilder auf die drei Topthe­men des Tages. Neu sind auch Zitate als Blick­fang in längeren Texten, blau unterlegte „Spitz­marken“ oder Schlagworte als Teil der Über­schrift, die dem Leser sofort signalisieren, worum es geht, sowie „große Bilder, spannende Pers­pektiven und Bildschnitte“. Kommentare werden farbig unterlegt. Eine neue Seite „Blickpunkt“ be­leuchtet das Thema oder die Themen des Tages und will darüber hinaus optische Akzente im Blatt setzen. Verantwortlich für die Gestaltung ist der Designer Helmut Ortner. Bereits seit Jahresbe­ginn in neuer Optik erscheint das Anzeigenblatt „Wochenblatt“; auch die Onlineauftritte der Titel wurden optisch und inhaltlich überarbeitet („BDZV intern“ berichtete). Anlässlich des Relaunches ist eine 20 Seiten starke Sonderbeilage erschienen.

zurück