Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Januar 1999 | Marketing

Rhein Main Presse dokumentiert Käuferströme

Mit einem kiloschweren Tabellenband "Einkaufen 98" dokumentiert die Verlagsgruppe Rhein Main in Mainz Käuferströme. Relevante regionale und lokale Daten wurden hier in einer repräsentativen Stichprobe über 19.000 deutschsprachige Haushalte ermittelt. Danach sind beispielsweise die Käufer im Großraum Mainz/Wiesbaden "wesentlicher mobiler geworden", die Haushalte unternehmen "mehr Einkaufsfahrten in mehr Zielorte" und der "PKW ist dafür das bevorzugte Verkehrsmittel". Mit Hilfe der Studie, die einer Untersuchung zu Beginn der 90er Jahre folgt und damit auch einen längerfristigen Vergleich ermöglicht, können auch die lokale Wirtschaft und die kommunale Politik detaillierte Erkenntnisse über Verhaltensweisen und Meinungen der Verbraucher gewinnen. Die Ergebnisse der Untersuchung werden seit Anfang Oktober 1998 vor Ort präsentiert und auch interessierten Fachkreisen zur Verfügung gestellt. Sie sind zudem über das Internet abzurufen über:
www.main-rheiner.de/einkaufen98.

Kontakt:
Rhein Main Presse
Peter Stark
Erich-Dombrowski-Straße 2
55127 Mainz
Tel.: 6131/484720
Fax: 06131/484748.

zurück