Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

16. Mai 2007 | Marketing

Rhein Main Markt crossmedial

rheinmainmarktDie Zeitungsanzeigengesellschaft Rhein Main Media GmbH (RMM) mit Sitz in Frankfurt am Main fasst seit 16. Juni 2007 unter dem Titel „Rhein Main Markt“ die fünf großen Rubriken­märkte Stellen, Immobilien, Fahrzeuge, Reisen und private Kleinanzeigen in einer Beilage zu­sammen. Erscheinungstag ist Samstag, die Auf­lage von 500.000 Exemplaren wird im Druckzent­rum der Frankfurter Societät in Mörfelden ge­druckt. „Rhein Main Markt“ wird zum einen als gemeinsamer Anzeigenteil den RMM-Zeitungen „Frankfurter Neue Presse“ und ihren drei Regio­nalausgaben „Taunus Zeitung“, „Höchster Kreis­blatt“ und „Nassauische Neue Presse“ sowie der „Rhein-Main-Zeitung“ der „F.A.Z.“ beigelegt. Fer­ner wird das Produkt unentgeltlich an rund 300.000 Haushalte im Kernverbreitungsgebiet der beiden Trägerzeitungen verteilt. Die Verknüpfung mit dem Internet unter der Adresse www.rheinmainmarkt.de ermöglicht darüber hi­naus das gezielte Suchen und Finden in einer Anzeigendatenbank der aktuellen Ausgabe.

zurück