Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. März 1999 | Namen und Nachrichten

Reuters: Innovation Award

Aus Anlaß des 100. Todestages von Paul Julius Reuter, dem Gründer der gleichnamigen Nachrichtenagentur, hat die Reuter Foundation am 25. Februar 1999 den mit insgesamt 20.000 Euro dotierten "Paul Julius Reuter Innovation Award" ausgeschrieben. Mit der Auszeichnung sollen jährlich drei an deutschen Universitäten oder Fachhochschulen erarbeitete "wissenschaftlich hervorragende und innovative" Diplomarbeiten oder Dissertationen zu Themen aus den Bereichen Finanzwirtschaft, Informationstechnologie sowie Wirtschaftswissenschaften" prämiert werden. Der Preis wird erstemals im Frühjahr 2000 verliehen und würdigt sowohl die wissenschaftliche Kreativität von Professoren, die im Namen ihrer Fachbereiche innovative Themenstellungen an Studenten und Doktoranden vergeben, sowie die Stundenten und Doktoranden, die die vorgegebenen Themenstellungen auf wissenschaftlich hohem Niveau umsetzen. Bewerben können sich sowohl Fachbereiche deutscher Universitäten und Fachhochschulen wie interessierte Diplomanden und Doktoranden. Einsendeschluß ist der 1. November 1999.

Kontakt: www.reuters.com/de/award.

zurück