Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

10. Dezember 1998 | Namen und Nachrichten

Reuters Business Briefing

Die Nachrichtenagentur Reuters hat die neueste Version ihres Online Informationsdienstes Reuters-Business-Briefing (RBB) auf dem Markt eingeführt. Wie das Unternehmen mitteilt, enthält die jüngste Version zusätzlich zu den bereits angebotenen aktuellen Aktien- und Devisenkursen sowie Indizes auch historische Kurse und erweiterte Unternehmensinformationen. Ferner können die Anwender dieser RBB Version mit einem einzigen Suchvorgang auch Premium-Berichte abfragen, die auf Pay-per-view-Basis abgerechnet werden. Hierzu zählen beispielsweise Marktstudien sowie volkswirtschaftliche- und Unternehmensfinanz-Daten, die von Analysten und Beratern zur Verfügung gestellt wer-den. RBB ist eine breit angelegte Datenbank von Informationen und Nachrichten aus mehr als 4.000 Publikationen in 19 Sprachen. Darüber hinaus enthält RBB auch Fotos aus dem Reuters-Archiv. Information: www.reuters.com/rbb.

zurück