Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

25. März 2011 | Veranstaltungen

Restplätze für ZV-Bestseller: „Verantwortung – was nun“ sichern

Wer eine Führungsposition im Verlag über­nimmt und diese ausfüllen will, muss sich meist neu orientieren. Fachkenntnisse, die bislang ent­scheidend waren, können mit der veränderten Aufgabe in den Hintergrund rücken. Führungs­kompetenz, Kommunikationsfähigkeit und Ver­handlungsgeschick sind nun gefragt. Diese so­genannten Softskills bekommen die Teilnehmer bei den BDZV/ZV-Seminaren „Verantwortung – was nun? Was Sie als Führungskraft erfolgreich macht“ vermittelt. Schwerpunkt der ersten Veran­staltung (13. und 14. April 2011) wird das Thema „Die Rolle als Führungskraft“ sein. Professor Thomas Breyer-Mayländer und Professor Chris­tof Seeger vermitteln dabei praxisnah Anforde­rungen, die an eine Führungspersönlichkeit ge­stellt werden. Dazu gehören unter anderem das Erkennen von eigenen Stärken und Schwächen, der Umgang mit Stress oder der Umgang mit Macht. Der zweite Teil des Seminars widmet sich dem Thema „Managementtechniken für den All­tag“ (27. und 28. September 2011). Dabei erhal­ten die Teilnehmer Einblicke in die Themenkom­plexe Kommunikation im Unternehmen, Informa­tionsmanagement, Konfliktlösung, Generierung und Evaluation von Zielvereinbarungen sowie Bedeutung des Teams. Die Teilnehmergebühr beträgt für Mitgliedsverlage der BDZV-Landes­verbände 790,00 Euro, Nicht-Mitglieder zahlen 990,00 Euro (jeweils zuzüglich Mehrwertsteuer). Beide Seminare finden in Köln statt. Teilnehmer, die sich für beide Seminare anmelden, erhalten einen Rabatt von zehn Prozent.

zurück