Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. April 2002 | Digitales

Relaunch von www.op-marburg.de

Die „Oberhessische Presse“ in Marburg hat ihr Online-Magazin inhaltlich und optisch komplett überarbeitet. Unter der Adresse www.op-marburg.de sind seit Anfang April 2002 „die aktuellsten Artikel und wichtigsten Themen auf den ersten Blick sowie eine thematisch gegliederte Benutzerführung“ die auffälligsten Merkmale der neuen Seiten. Dabei kann der Nutzer auf die wichtigsten Rubriken und Funktionen bereits über die Kopfleiste zugreifen. Inhaltlich wurde das Angebot um einen Nachrichtendienst erweitert, der rund die Uhr über alle wichtigen nationalen und internationalen Ereignisse berichtet. Darüber hinaus kann ein kostenloser Newsletter mit Nachrichten aus aller Welt und Schlagzeilen über das Geschehen in der Region abonniert werden. Wie die „Oberhessische Presse“ mitteilt, würden mit dem Online-Angebot monatlich mehr als 250.000 PageImpressions erzielt; „Tendenz: weiter steigend“. Kontakt: Oberhessische Presse, Christoph Linne, Telefon 06421/409-350, E-Mail linne@op-marburg.de.

 

Internet: www.op-marburg.de

zurück