Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Juli 2008 | Namen und Nachrichten

Relaunch von Hamburg.de

Das Städteportal Hamburg.de, an dem die Axel Springer AG mit 51 Prozent Mehrheitsgesellschafter ist, geht am 1. August 2008 vollkommen überarbeitet online. Neben einem neuen Design und einer neuen Struktur wird die Website um einige Funktionen erweitert. So gibt es künftig mit 'Mein Hamburg.de' eine eigene Community auf der Plattform. Dort können User ihre privaten Videos und Fotos hochladen, Artikel kommentieren oder eigene Bereiche wie 'Meine Lieblings-Joggingstrecken' gestalten. Auch das redaktionelle Angebot wurde erweitert: Die News-Partner Abendblatt.de, Bild.de, Morgenpost.de und Hamburg1 TV liefern Nachrichten und Informationen rund um Hamburg. Zudem gibt es zukünftig zwei Bewegtbild-Formate. Neben der Google-Suchfunktion wurde auch Google-Maps auf die Website integriert. Der Stadtplan-Service zeigt auf Wunsch Standorte von Behörden, Banken oder Cafés an. Neben Springer sind die Stadt Hamburg, die HSH Nordbank, die Hamburger Sparkasse und die Sparkasse Hamburg-Buxtehude Gesellschafter. Das Portal schreibt nach eigenen Angaben seit einigen Monaten schwarze Zahlen. Hamburg.de zählte im Mai 2008 2,3 Millionen Visits und knapp 17 Millionen Seitenaufrufe (IVW). Eine mobile Version des Portals soll in Kürze folgen.

Quelle: textintern, new business   

zurück