Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. September 2002 | Marketing

Relaunch bei der „Frankfurter Rundschau“

Die „Frankfurter Rundschau“ hat ihren politischen Teil und die Regionalberichterstattung für die Leser in der Rhein-Main-Region neu strukturiert. Ziel war es, „die ‚FR’ den veränderten publizistischen Anforderungen anzupassen“ und „eine noch informativere und besser geordnete Qualitätszeitung zu produzieren“. Die Seite 2 im ersten Buch hat unter dem Titel „Im Blick“ seit dem 28. August 2002 ein zentrales Thema mit Hintergrund, Porträts und Analysen. Unverändert bleibt die Seite 3 mit Kommentaren sowie Reportagen und Hintergrundberichten zu aktuellen Ereignissen aus Politik und Gesellschaft. Neu wird dagegen die Seite 7 mit einer „Rundschau“ über Interessantes aus allen Regionen Deutschlands, Europas und der Welt. Ergänzt, etwa um Kulturberichte und eine ausführliche Terminvorschau, wird der Regionalteil für die Leserschaft in der Rhein-Main-Region.

 

Internet: www.fr-aktuell.de

zurück