Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

27. Januar 2005 | Marketing

Regionalzeitungen starten Gesundheits-Buchreihe

Auch die Regionalzeitungen haben eine eigene Buchreihe als besonderes Angebot für die Leser: 17 Zeitungen und Zeitungsgruppen starten gemeinsam mit der KognosBraun Mediengesellschaft, Augsburg, und dem Kneipp-Verlag, Leoben/Wien, die Buchreihe Kneipp-Gesundheitsbibliothek. Bis zum Juli 2005 werden vom Kneipp-Verlag insgesamt zwölf Bände zu den „besten Naturheilkunde-Methoden“ (von Homöopathie und Akupressur bis Klostermedizin und Anti Aging) herausgegeben. Monatlich erscheinen zwei Titel mit einer Startauflage von jeweils 100.000 Exemplaren. Der Einzelband kostet 6,15 Euro, bei Fortsetzungslieferung 4,95 Euro. Die Bände können über die beteiligten Zeitungen, im Sortimentsbuchhandel oder im Internet unter www.kneipp-gesundheitsbibliothek.de geordert werden. An dem Projekt beteiligt sind die Zeitungen: Zeitungsgruppe Köln, Augsburger Allgemeine, „Allgäuer Zeitung“, Rhein Main Presse, „Main-Post“, „Schwäbische Zeitung“, „Mittelbayerische Zeitung“, „Abendzeitung“, „Westdeutsche Zeitung“, „Schwarzwälder Bote“, „Oberbadisches Volksblatt“, „Lahrer Zeitung“, „Schweriner Volkszeitung“, „Berliner Kurier“, „Lübecker Nachrichten“.

zurück