Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

14. Februar 1997 | Marketing

Redaktionssystem "Hermes" in Stuttgart und Ulm

Die Zeitungsgruppe Stuttgart, zu der unter anderem die "Stuttgarter Zeitung" und die "Stuttgarter Nachrichten" gehören, und die neue Pressegesellschaft, Ulm, in der unter anderem die "Südwest Presse" erscheint, haben sich gemeinsam für das Redaktionssystem Hermes entschieden. Die Gesamtprojektleitung für die Einrichtung der Systeme hat das Mediensystemhaus Rechenzentrum Südwest, Stuttgart (MSH). Dazu erwirbt MSH von dem Softwareanbieter Unisys Deutschland Softwarelizenzen für mehr als 500 Arbeitsplätze zum Einsatz in Stuttgart und Ulm. Hermes wird weltweit bei mehr als 40 Publikationen eingesetzt; in Deutschland arbeiten neben der Zeitungsgruppe Stuttgart und der Neuen Pressegesellschaft, Ulm, vier Verlagshäuser mit diesem Redaktionssystem:

die "Süddeutsche Zeitung",
"Nordwest Zeitung",
"Wilhelmshavener Zeitung" und
"Münchberg-Helmbrechtser Zeitung".

Kontakt:

MSH, Peter Finkel,
Tel.: 0711/72007280,
Unisys Deutschland,
Andreas Schubert,
Tel.: 06196/992082.

zurück