Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Januar 2005 | Namen und Nachrichten

Ralph Schweinfurth Chefredakteur der „Bayerischen Staatszeitung“

Ralph Schweinfurth, bisher für das Wirtschaftsressort der „Bayerischen Staatszeitung“ (München) verantwortlich, ist seit 1. Januar 2005 auch Chefredakteur des Blatts. Wie der Süddeutsche Verlag am 12. Januar 2005 mitteilte, löst Schweinfurth Peter Jakob Kock ab, der sich künftig neben der Landtagsberichterstattung auch um die Verlagsbeilagen kümmern wird. Die „Bayerische Staatszeitung“ erscheint jeweils freitags mit einer Auflage von mehr als 20.000 Exemplaren und informiert über Landes- und Kommunalpolitik. Der Verlag Bayerische Staatszeitung GmbH ist ein Gemeinschaftsunternehmen des Süddeutschen Verlags und des Münchner Zeitungsverlags.

zurück