Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Februar 1997 | Namen und Nachrichten

Radio FFH mit DAB-Programm

Im Rahmen des DAB-Versuchs (digitales mobiles Radio) strahlt Radio FFH seit dem 13. Februar 1997 als erstes digitales Radio Hessens ein Programm aus. Die als jugendorientierte Musikwelle konzipierten Sendungen sind derzeit nur als Satellitenprogramm über Astra 1 C zu empfangen. Mit dem Start des eigentlichen DAB-Pilotprojekts Ende Februar wird das Programm auch über die DAB-Sender ausgestrahlt. Wie der Verband Hessischer Zeitungsverleger dazu mitteilt, sei der Empfang dort allerdings terrestrisch nur mit digital tauglichen gesonderten Empfangsgeräten möglich. Die beiden Betreiber des DAB-Projekts - die Landesanstalt für privaten Rundfunk (LPR) und die Deutsche Telekom AG - suchten noch 1.000 Teilnehmer, die für rund 1.000 Mark einen DAB-Empfänger erwerben und in ihre Kraftfahrzeuge einbauen sollen. Bislang hätten sich dem Vernehmen nach etwa 200 Teilnehmer gemeldet.

zurück