Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Februar 2005 | Kinder-Jugend-Zeitung

Projekt P – misch dich ein

Die Teilnahme Jugendlicher und junger Leute an der politischen Willensbildung steht im Mittelpunkt des „Projekt P – misch dich ein“, das in diesem Jahr gemeinsam von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb), dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und dem Bundesjugendring (DBJR) getragen wird. Höhepunkt des Projekts ist die Jugendkonferenz „Berlin 05 – Festival für junge Politik“, die vom 10. bis zum 12. Juni 2005 in Berlin stattfindet. Der BDZV unterstützt die Initiative, die sich zum Ziel gesetzt hat, Jugendlichen die Politik wieder schmackhaft zu machen und sie dazu zu motivieren, an Politik teilzuhaben. So wird von den Veranstaltern angeregt, Jugendliche mit Hilfe der regionalen Zeitungen in ganz Deutschland zur Teilnahme an der Berliner Konferenz aufzurufen. Sie sollen vor allen Dingen auch als Vorbereitung sechs Wochen lang „ihre“ regionale Zeitung unentgeltlich beziehen und lesen können. Dieses Abonnement wird durch Sponsoren finanziert. Sämtliche organisatorischen Aufgaben werden durch eine von den Veranstaltern beauftragte Agentur übernommen. Verlage, die sich für diese Aktion interessieren, wenden sich an die Agentur Raufeld Medien, Telefon 030/69566518. Dort erhalten Sie auch eine ausführliche Beschreibung des gesamten Projekts.

zurück