Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

20. Januar 1999 | Namen und Nachrichten

Pro Sieben-Gruppe kauft ddpADN

Die Sender-Gruppe Pro Sieben hat die Nachrichtenagentur ddpADN übernommen. Mit der Agentur wolle Pro Sieben, wie das Unternehmen gegenüber der Deutschen Presse-Agentur bestätigte, sein Videotext- und Nachrichtenangebot ausbauen. ddpADN bleibe als Nachrichtenagentur erhalten. Die Agentur ddp ADN war im Dezember 1993 aus dem Zusammenschluß der früheren amtlichen DDR-Nachrichtenagentur ADN und dem Deutschen Depeschen Dienst (ddp) entstanden. Knapp ein Jahr später verkaufte sie der Eigentümer, die Düsseldorfer Effecten-Spiegel AG, an den Geschäftsführer der Agentur, Wolf E. Schneider.

zurück