Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

11. Mai 2007 | Veranstaltungen

Presserat/ABZV-Seminar „Datenschutz in Redaktionen“

Der Deutsche Presserat veranstaltet in Zu­sammenarbeit mit der Akademie Berufliche Bil­dung der Deutschen Zeitungsverlage (ABZV) am 21. Mai 2007 ein Seminar zum Thema Daten­schutz in Redaktionen – Freiwillige Selbstkont­rolle“. Informiert wird über alle Bereiche des re­daktionellen Datenschutzes von Fragen des Per­sönlichkeitsrechts bei Namensnennungen und Abbildungen über die Änderungen des Daten­schutzes im neuen Telemedienrecht bis hin zu technisch-organisatorischen Maßnahmen zur Datensicherheit. Anhand konkreter Fälle aus der redaktionellen Praxis der Teilnehmer sowie aus der Spruchpraxis des Datenschutz-Ausschusses des Presserats kann das Erlernte unmittelbar angewendet werden. Referenten sind Johannes Endres vom „c`t“-Magazin für Computertechnik und Wibke Rosenhayn vom Deutschen Presse­rat. Die Seminargebühr beträgt 200 Euro. Kon­takt: Deutscher Presserat, Janina Führ, Telefon 02228/985720.

zurück