Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

21. Oktober 2010 | Digitales

Presserat veröffentlicht Online-Beschwerde-Datenbank

Der Deutsche Presserat hat eine Datenbank mit den Fällen des Gremiums seit 1985 auf sei­ner Homepage (www.presserat.de) veröffentlicht. Über eine Suchmaske können dort einzelne Fälle oder Fallgruppen recherchiert werden. Neben einer Volltextsuche gibt es auch die Möglichkeit, nach Beschwerden zu einzelnen Ziffern des Pressekodex oder einzelnen Rügen, Missbilli­gungen, Hinweisen und auch nach unbegründe­ten Beschwerden zu forschen. Die Fälle waren in den vergangenen Jahren jeweils auf einer CD-Rom dem Jahrbuch des Presserats beigefügt. Die neue Form ermöglicht jedoch eine aktuellere Suche, da die neu behandelten Fälle nach den Beschwerdeausschuss-Sitzungen kontinuierlich in der Datenbank ergänzt werden.

zurück