Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

29. Mai 2008 | Namen und Nachrichten

PresseClub Braunschweig vergibt Nachwuchsstipendien

Ana Saliste ist Stipendiaten 2008 des Pesse­Clubs Braunschweig. Die 23 Jahre alte Redakteu­rin der „Allgemeinen Deutschen Zeitung für Ru­mänien“ wird im Herbst 2008 im Rahmen des erstmals vergebenen Stipendiums zwei Monate bei der „Braunschweiger Zeitung“ und dem NDR hospitieren. „Wir wissen aus den Gesprächen mit den osteuropäischen Kollegen unserer WAZ Me­diengruppe, unter welch schwierigen und teils abenteuerlichen gesellschaftlichen Bedingungen sie dort arbeiten“, sagt dazu Paul-Josef Raue, Chefredakteur der „Braunschweiger Zeitung“. Da komme der professionellen Ausbildung ein hoher Stellenwert zu. „Außerdem profitieren wir von jedem, der einen kenntnisreichen Blick von außen auf unsere Arbeit wirft.“ Das Stipendium ist mit 2.000 Euro dotiert, außerdem übernimmt der Presseclub die Kosten für Reise und Unterkunft. Ziel der Initiative ist es, den journalistischen Nachwuchs zu fördern „gerade in Ländern, in denen die Pressefreiheit noch nicht selbstver­ständlich ist“.

zurück