Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

30. Juli 2010 | Namen und Nachrichten

Presse-Versorgung mit Spitzenleistung

Die Versorgungswerk der Presse GmbH (Stutt­gart) hat den Geschäftsverlauf 2009 mit Blick auf die „unverändert schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen“ als „sehr erfolgreich“ be­zeichnet. Den aktiven Verträgen werde 2010 zum dritten Mal eine Verzinsung von 4,8 Prozent gut­geschrieben. Damit habe sich die Presse-Versor­gung im 60. Jahr ihres Bestehens „an die Spitze der deutschen Lebensversicherungswirtschaft gesetzt“, heißt es zu den jüngst vorgelegten Ge­schäftsberichten von Versorgungswerk, Versor­gungskasse und Hilfsverein. Danach wuchsen die Beitragseinnahmen um 0,6 Prozent auf 297,6 Millionen Euro; die Neuzugänge stiegen um 5,5 Prozent auf 181,2 Millionen Euro; der Gesamtbe­stand beträgt 9,46 Milliarden Euro und damit 0,5 Prozent weniger als im Jahr 2008; die Kapitalan­lagen wuchsen gegenüber dem Vorjahr um 8,3 Prozent auf 4,89 Milliarden Euro; an Versicherte wurden 306,9 Millionen Euro (+0,4 Prozent) aus­geschüttet.

zurück