Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Januar 2014 | Allgemeines

Presse-Monitor: Zeitungen Spitze im Zitateranking

Erweiterung der untersuchten Medien um reichweitenstarke Online-Portale

Die Tages-, Wochen- und Sonntagszeitungen bleiben das am häufigsten zitierte Medium in Deutschland. Das ergab das Anfang Januar 2014 vorgestellte Zitate-Ranking 2013 der Presse Monitor Gesellschaft (PMG).

Zitateranking 2013Zwar sei „Der Spiegel“ mit 3.866 Nennungen noch immer knapp das meistzitierte Blatt, auf den folgenden vier Plätzen finden sich jedoch ausschließlich Zeitungen, und „Bild“ konnte den Abstand auf das Hamburger Nachrichtenmagazin deutlich verkleinern (3.838 Übernahmen).

Unter den Top 30 der am häufigsten zitierten nationalen Medien rangieren 16 Zeitungen mit zusammen 18.103 Nennungen. Die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender ARD (Platz sechs) und ZDF (Position neun) werden deutlich seltener als Zitatquelle herangezogen. Im Top-Ranking kommt der öffentlich-rechtliche Rundfunk inklusive zahlreicher Radiostationen auf zusammen 4.612 Zitate, die privaten Fernsehsender vereinen 1.180 auf sich.


Im Gesamtranking nationaler und internationaler Medien bleibt die „New York Times“ mit 2.800 Zitaten die meistzitierte internationale Tageszeitung, gefolgt vom Londoner „Guardian“ (1.906), der besonders von den Enthüllungen um den NSA-Spionage-Skandal profitierte.


Insgesamt verzeichnen fast alle Medien zum Teil deutliche Zuwächse im Zitateranking 2013, was laut PMG vor allem auf die Erweiterung der untersuchten Medien um fünf reichweitenstarke Online-Portale zurückzuführen ist. So fließen seit 1. Juli vergangenen Jahres auch die Übernahmen auf Bild.de, Spiegel Online, Focus Online, Welt Online und Süddeutsche.de in die Statistik ein.


Für das Zitateranking wurden vom 1. Januar bis zum 31. Dezember 2013 in den 160 analysierten Medien 56.168 Zitate in 44.054 Beiträgen erfasst. Die Gesamtauswertung finden Sie auf der Website der Presse-Monitor Gesellschaft.

Ort: Berlin

zurück