Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Oktober 2003 | Namen und Nachrichten

Preis für Nahost-Berichterstattung vergeben

Mit einem neuen Journalistenpreis für die Berichterstattung über Israel und Palästina sind Autoren der „Frankfurter Rundschau“ (FR) und der „Hannoverschen Allgemeinen Zeitung“ (HAZ) ausgezeichnet worden: Dem „HAZ“-Journalisten Daniel Alexander Schacht verlieh die „Alexander –Stiftung“ des Geschäftsmanns Alexander Zaleszanski am 12. September 2003 in Frankfurt am Main ihren mit 3.000 Euro dotierten Hauptpreis; ein Sonderpreis und 1.000 Euro gingen an Inge Günther, die Nahost-Korrespondentin der „FR“.

zurück