Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

28. Februar 1997 | Namen und Nachrichten

Preis für junge Journalisten

Einen Sonderpreis in Höhe von 10.000 Mark vergibt das deutsch-französische Jugendwerk (DFJW) in Bad Honnef für junge deutsche und französische Journalisten (bis 30 Jahre). Ziel der Beiträge in den Printmedien, Hörfunk oder Fernsehen soll es sein, das jeweilige Nachbarland, seine Kultur und seine Gesellschaft besser zu verstehen. Bei der Auswahl will die Jury besonders solche Beiträge berücksichtigen, die "von Deutschen und Franzosen gemeinsam realisiert worden sind". Bewerber senden maximal drei Arbeiten ein, die zwischen dem 1. April 1996 und dem 31. März 1997 produziert, ausgestrahlt oder veröffentlicht wurden. Die Preisverleihung findet im Juni in Paris statt. Einsendeschluß ist der 31. März 1997.

Kontakt:

Saarländischer Rundfunk,
Funkhaus Halberg,
66100 Saarbrücken,
Tel.: 0681/6022010,
Fax: 0681/602056.

zurück