Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

13. Februar 1998 | Allgemeines

Positive Signale vom Stellenmarkt

Anzeigenstatistik der Zeitungen in Deutschland Jan./Dez. 1997

Im zweiten Halbjahr 1997 hat sich die rückläufige Entwicklung auf dem Anzeigenmarkt verlangsamt. Mußten die Zeitungen in Deutschland im ersten Halbjahr 1997 noch Einbußen um 4,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr hinnehmen, so konnten die Verluste über das gesamte Jahr betrachtet auf -2,1 Prozent verringert werden.

Wesentlich für diesen positiven Trend waren die Steigerungen bei den Stellenanzeigen - Indikator für eine Verbesserung der gesamtwirtschaftlichen Lage. Gegenüber 1996 verbesserte sich diese Rubrik um 3,5 Prozent, obwohl der Stellenmarkt im ersten Halbjahr 1997 noch mit 4,2 Prozent im Minus gelegen hatte. Allerdings blieb der Stellenmarkt 1997 auch die einzige Sparte mit einem Abschluß unter positivem Vorzeichen.

Aber auch innerhalb der anderen Rubriken kündigte sich in der zweiten Jahreshälfte eine Trendwende an: Im Vergleich zum ersten Halbjahr 1997 konnten sämtliche Sparten zulegen.

Das Beilagenaufkommen entwickelte sich weiterhin positiv: Im Vergleich zu 1996 ist bundesweit ein Anstieg um 3,5 Prozent zu verzeichnen, wobei auch in den neuen Ländern zum ersten Mal seit längerer Zeit wieder Zuwächse um 1,7 Prozent zu verzeichnen waren.

zurück