Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. April 2002 | Digitales

PMG wächst weiter / 100 Titel im Angebot

Seit April 2002 bietet die PMG (Presse-Monitor Deutschland GmbH & Co. KG) 100 Titel an. Neu hinzugekommen sind unter anderem der „Tagesspiegel“ aus Berlin, die Wochenzeitung „Freitag“ und die neue Sonntagsausgabe der „Neuen Zürcher Zeitung“, die „NZZ am Sonntag“. Die 100 Titel stammen aus rund 40 Verlagen; allein in den letzten drei Monaten kamen 20 neue Quellen hinzu. Das Ziel, bis zum Ende des Jahres 2002 130 Titel unter Vertrag zu nehmen, „werden wir in jedem Fall erreichen, wahrscheinlich sogar deutlich übertreffen“, erklärte dazu Peter Horvath, stellvertretender Geschäftsführer der PMG. Kontakt: PMG, Sola Eck, Telefon 030/28493106, E-Mail sola.eck@presse-monitor.de.

 

Internet: www.presse-monitor.de Zeitungen Online

zurück