Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

18. Januar 2005 | Marketing

PMG bietet 742 Titel an

Die PMG Presse-Monitor Deutschland (PMG) in Berlin hat ihr Lizenzangebot zum Jahreswechsel nochmals erheblich erweitert und konnte 2005 mit 742 Titeln starten. Damit hat das Angebot seit Dezember 2003 (410 Titel) um 323 Titel und damit 81 Prozent zugenommen. Digital stehen jetzt 402 Publikationen am Erscheinungstag zur Verfügung. Gegenüber 2003 bedeutet dies einen Zuwachs um 51 Prozent. Zu den neu hinzu gekommenen Publikationen zählen unter anderem die Tageszeitungen „Augsburger Allgemeine“, „Fränkischer Tag“, „Allgäuer Zeitung“, „Neues Deutschland“, „Donaukurier“, „Westfalen-Blatt“, „Nordwest-Zeitung“ und „Wiener Zeitung“. Ein vollständiger Überblick über alle neuen Quellen findet sich unter www.pressemonitor.de/content/quellen/neue_quellen.html. Kontakt: PMG, Sola Eck, Telefon 030/28493-106, E-Mail sola.eck@presse-monitor.de.

 

Internet: www.pressemonitor.de

zurück