Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

12. Oktober 2009 | Lob und Preis

Philip Roth mit Welt-Literaturpreis 2009 ausgezeichnet

Für sein literarisches Gesamtwerk erhält der amerikanische Schriftsteller Philip Roth den mit 10.000 Euro dotierten „Welt“-Literaturpreis. „In seinen Werken gelingt es ihm stets, Bitternis und Schmerz auch komödiantische Aspekte abzuge­winnen“, heißt es zur Begründung von der Jury. Roth wurde am 19. März 1933 in Newark im Staat New York geboren. Zu seinen bekanntesten Werken zählen: „Portnoys Beschwerden“, „Der menschliche Makel“ und „Amerikanisches Idyll“.

zurück