Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

04. Juni 1999 | Namen und Nachrichten

Peter Gillies 60. Geburtstag

Peter Gillies, einer der bedeutendsten deutschen Wirtschaftsjournalisten, feierte vor einigen Tagen seinen 60. Geburtstag. Der Theodor-Wolff-Preisträger kam 1966, nach Banklehre und Studium an der FU Berlin (Abschluß Diplom-Kaufmann), in die Redaktion der Zeitung "Die Welt". Er ging als Wirtschaftskorrespondent nach Berlin, dann ins Bonner Büro, dessen Leitung er 1977 übernahm. Vier Jahre später wurde er stellvertretender Chefredakteur, 1985 Chefredakteur. Es folgten Jahre als Kolumnist für mehrere Blätter des Hauses Springer. 1992 bis 1995 war er zum zweiten Mal Chefredakteur. "Die Welt" schrieb: Der Berliner Gillies stand auf der Kommandobrücke, als das Redaktionsschiff, wie Axel Springer sich das immer gewünscht hatte, endlich in der Hauptstadt anlegen konnte".

zurück