Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

08. Mai 2013 | Namen und Nachrichten

Peter Brors leitet Holtzbrinck-Journalisten-Schule

Peter Brors, stellvertretender Chefredakteur beim "Handelsblatt", ist seit 1. Mai 2013 neuer Personalchef der Verlagsgruppe Handelsblatt in Düsseldorf. Er löst Ilka Remus ab, die Mitte Mai das Unternehmen verlassen wird. Außerdem übernimmt Brors ab 1. September dieses Jahres die Leitung der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten. In dieser Funktion folgt er auf Klaus Methfessel, der ebenfalls aus dem Konzern ausscheidet. Der Diplom-Kaufmann Brors hat selbst die Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten besucht und im Oktober 1995 seine Karriere beim "Handelsblatt" begonnen; zunächst als Redakteur und Reporter, später als Chefreporter und seit 2008 als stell­vertretender Chefredakteur. Die Chefredaktion des "Handelsblatts" werde nach dem Wechsel von Brors nicht weiter aufgestockt und bestehe künftig aus Chefredakteur Hans-Jürgen Jakobs sowie den beiden Stellvertretern Sven Afhüppe und Michael Inacker, teilte die Verlagsgruppe weiter mit.

zurück