Empfehlen Sie uns weiter
  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Facebook übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Wenn Sie diesen Button anklicken, werden persönliche Daten an Twitter übertragen. Sind Sie damit einverstanden?

  • Zu Ihrer Information

    Hier können Sie mittels unseres Service-Formular eine Seite empfehlen. Es werden keine persönlichen Daten gespeichert.

07. Februar 2002 | Marketing

Paula Print – anziehend oder süß

Rechtzeitig zur Karnevals-/Faschingssaison können die Narren statt „Kamelle“ auch Schokotäfelchen mit „Paula Print“-Motiv unters jecke Volk werfen. Die MCS bietet dazu Kartons mit 4.800 Napolitaines zum Preis von 480 Euro (oder 1.200 Napolitaines zum Preis von rund 150 Euro) zuzüglich Mehrwertsteuer an. Ihre besondere Anziehungskraft entfaltet die kleine Ente ferner als Magnet. Im Beutel à 25 Entchen kostet sie 2,38 Euro pro Stück; bei einer Abnahme von 500 Stück werden die Magneten noch einmal etwas billiger. Die größten Verkaufsschlager des vergangenen Jahres waren der Schlüsselanhänger „Paula Print“ und das Entchen im 10 cm großen Miniformat. Auch hier gelten bei der Abnahme hoher Stückzahlen Staffelpreise. Kontakt: MCS, Susanne Augustin, Telefon 06661/918421, Fax: 06661/918413, E-Mail susanneaugustin@compuserve.de.

zurück